applicationContext = Production

Kunststoff-Aluminiumfenster

Kunststoff/Aluminium-Fenster vereinigen die Vorzüge zweier Werkstoffe in sich: außenhochwertige Aluminium-Optik mit riesigem Farbspektrum und innen hochdämmendes PVC-Profil (Kunststoff). Zudem hat diese Kombination den Vorteil einer pflegenleichten Reinigung.

Farbfolien in Unifarben und Holzstruktur

Alle Angaben unten treffen sowohl auf Kunststoff, sowie auf Kunststoff-Aluminium-Fenster zu.

1. PILZKOPFVERRIEGELUNG

Das "A und O" beim Einbruchschutz. Durch das Verkrallungsprinzip schützen sie vor dem brüchtigten Aufhebeln.

2. SICHERHEITSGLÄSER

z.B. Typ P4A sind schwer zu durchdringen, da die Scheiben mittels Reissfester Folie verklebt sind. bei RC2/RC2N-Fenstern wird die Verglasung zusätzlich mit dem FFlügel verklebt - für eine sicherer Anbindung.

3. SICHERHEITSFENSTERGRIFFE

Abschließbare Fenstergriffe blockieren bei Glasbruch und schützen vor Manipulationen des Öffnungsgetriebes.

Beschlag und Sicherheitsvarianten

Stufe 1 Grundsicherheit Pilzkopfverriegelungen uns Sicherheitsschließbleche unten waagrecht
Stufe 2 gegen körperl. Gewalt / Vandalismus Pilzkopfverriegelung umlaufend (geeigenet für RC1 / ohne Zertifikat)
Stufe 3 gegen Aufbruch mit Werkzeug Pilzkopfverriegelungen gedoppelt (geeignet fürRC2 / ohne Zertifikat)
RC2 zertifiziert mit Empfehlungen der POLIZEI Pilzkopfverriegelung Stufe 3 + abschließbarer Griff 100Nm + verklebte P4A-Sicherheitsverglasung
RC2N zertifiziert mit eingeschränkter Empfehlung der POLIZEI wie RC2, jedoch mit Normalglas -> dort einzusetzen, wo kein Angriff auf das Glas zu erwarten ist